Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus Dortmund und Remshalden

SEO – Nachhaltige Suchmaschinenoptimierung aus Dortmund und Remshalden

Eines der wichtigsten Instrumente des Online Marketings ist die Suchmaschinenoptimierung. Aus diesem Grund haben wir SEO auch zu unserem Schwerpunkt gemacht. Viele Webseitenbetreiber stellen erst fest, dass keine Besucher auf ihre Seite kommen, nachdem die Seite fertiggestellt und schon einige Zeit im Internet existiert. Forscht man nach den Ursachen, stellt man schnell fest, dass die Seite nicht professionell suchmaschinenoptimiert ist. Aus Budgetmangel nehmen viele die Suchmaschinenoptimierung anschließend selbst in die Hand. Davon raten wir jedoch dringend ab, denn bei mangelndem Fachwissen drohen Abstrafungen seitens der Suchmaschine. Sollte es Ihnen ähnlich gehen, kontaktieren Sie uns einfach und schildern Sie uns Ihre Situation. Wir helfen Ihnen gerne mit einem kostenlosen Beratungsgespräch weiter.

Was ist das Ziel der Suchmaschinenoptimierung?

Mit Seo die best mögliche Platzierung zu erreichen ist das Ziel

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist eine langfristige Verbesserung des Rankings zu einem bzw. mehreren Suchbegriffen, die relevant für Sie sind. Dabei kommt es nicht unbedingt auf ein möglichst hohes Suchvolumen an. Viel wichtiger sind die wirtschaftliche Bedeutung des Keywords für Ihr Business und die Konversionsrate, das heißt der Anteil der Besucher und Interessierten, der sich in zahlende Käufer verwandelt.

 

Unser erstes Ziel ist ein Google-Ranking auf der ersten Seite. Danach arbeiten wir stetig daran, einen weiteren Platz gut zu machen und so die Konkurrenz nach und nach hinter uns zu lassen. Das Endziel ist die Top-Position auf dem ersten Platz. Denn der zweite Platz mag zwar erfolgreich klingen, zwischen dem ersten und dem zweiten Platz kann es jedoch noch einen riesigen Unterschied in den Besucherzahlen geben.


Spätestens wenn wir dieses Ziel erreicht haben, erregen Sie die Aufmerksamkeit der Konkurrenz, die Sie vom ersten Platz vertrieben haben. Von nun an heißt es, den Platz zu halten und zu verteidigen. Daher ist SEO auch keine einmalige Investition, sondern bedeutet ein stetiges Beobachten und Reagieren.

Welche Vorteile bietet Suchmaschinenoptimierung?

Jeder Besucher auf Ihrer Website ist wertvoll. Je näher er dem Kauf kommt, desto wertvoller ist er für Sie. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Websitebesucher anzuziehen. Die langfristig nachhaltigste ist jedoch die Generierung über Suchmaschinen, sprich mit einer optimierten Webseite. Der größte Vorteil ist, dass sich die Folgekosten in Grenzen halten, kalkulierbar und damit planbar sind, sollte erst einmal eine gute Platzierung erreicht sein.

Gibt es auch Nachteile bei der Suchmaschinen­optimierung?

Suchmaschinenoptimierung ist nicht der heilige Gral. Genauso wie bei jeder anderen Technik gibt es Vorteile und auch Nachteile. Viele Webseitenbetreiber empfinden es zum Beispiel als Nachteil, dass es keine Garantie auf Erfolg gibt.


Persönliche Beratung für Ihre Suchmaschinenoptimierung in Dortmund So kann es sein, dass man trotz vieler Monate SEO über ein gewisses Ranking nicht hinauskommt. Denn es gibt Branchen und Suchbegriffe, die so bedeutend sind, dass sechs- oder gar siebenstellige Summen für die Suchmaschinenoptimierung ausgegeben werden, um Top-Positionen zu erreichen oder zu halten. Suchmaschinenoptimierung ist daher nicht für jede Webseite, jeden Betreiber und jede Branche die ideale Marketingmaßnahme.


Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob SEO für Sie eine gute Wahl ist, kontaktieren Sie uns einfach und für wir schauen, welche die beste Strategie für Sie ist.


Zudem braucht SEO immer auch Geduld. Suchmaschinenoptimierung ist ein langwieriger Prozess, der viel Zeit in Anspruch nimmt. Suchmaschinen wie Google haben absichtlich Mechanismen in ihren Algorithmus eingebaut, die es nicht ermöglichen, einfach an einer Schraube zu drehen und am nächsten Tag eine gute Platzierung zu erhalten. Und das ist auch gut so! Für kurzfristige Erfolge ist SEO daher nicht geeignet.

Wieso Quartier44 für Ihre Suchmaschinenoptimierung?
 

PERSÖNLICH
Wir sind eine Webagentur, die sich gerne persönlich um Ihre Kunden kümmert. Sie können uns zu unseren Bürozeiten jederzeit persönlich erreichen und Ihr Anliegen mit uns besprechen.

TRANSPARENT
Sollten Sie sich für uns entscheiden und die Suchmaschinenoptimierung durch uns vornehmen lassen, erstellen wir Ihnen vorab eine sehr detaillierte SEO Analyse und halten Sie ständig auf dem Laufenden.

HANDMADE IN GERMANY
Wir haben für alle Situationen einen Spezialisten in unserem Agenturumfeld in Dortmund und dem Ruhrgebiet, der sich persönlich um das Problem kümmert. Wir lagern keine Arbeiten in Drittländer aus, wie es oft der Fall ist, um Kosten einzusparen. Außerdem verwenden wir auch keine Tools, die automatische Inhalte oder Links erstellen. Jeder Schritt wird bei uns noch von Hand gemacht.

ALLES AUS EINER HAND
Wir haben den Ansatz, dass es ein großer Vorteil ist, alle Dienstleistungen rund um Ihre Webseite als Full Service anbieten zu können. Deshalb finden Sie bei uns einen Webdesigner, einen Suchmaschinenoptimierer, Social Media Manager, einen Redakteur, einen Grafiker, einen Fotografen, einen Übersetzer etc. Wenn Arbeiten aus diesen Bereichen gefragt sind, brauchen Sie sich um nichts weiter zu kümmern!

KEINE BINDUNG
Auch zu diesem Punkt haben wir uns bewusst entschieden. Wir wissen, dass es gerade für kleine Firmen und Startups schwierig ist über einen längeren Zeitraum verpflichtende Bindungen einzugehen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, dass unsere Verträge zu jedem Monatsende gekündigt werden können.

MODULAR
Alle unsere Leistungen erhalten Sie in separaten Modulen, die Sie individuell zusammenstellen können. In einem ersten Gespräch nennen Sie uns Ihre Vorstellungen und wir beraten Sie anhand des Istzustandes und Ihrer Zielvorgaben. Aus diesen Angaben erstellen wir ein auf Sie zugeschnittenes Marketingkonzept. Das daraufhin ausgearbeitete Angebot beinhaltet alle Empfehlungen und die einzeln aufgeführten Module können nach Belieben von Ihnen ausgewählt werden.

Warum ist Suchmaschinen­optimierung in Dortmund  und lokal so wichtig ?


Natürlich ist Suchmaschinenoptimierung nicht nur in Dortmund wichtig, aber die Tatsache, dass Dortmund mitten in dem Ballungsgebiet des Ruhrgebiets liegt, bedeutet für die Dienstleister und Einzelhändler eine große Konkurrenz wegen der kurzen Ausweichmöglichkeiten. Außerdem gibt es viel mehr Suchergebnisse zu einem Produkt oder einer Dienstleistung in Verbindung mit der Stadt Dortmund als z.B. in einem kleineren Ort.


97 Prozent alle Kunden nutzen das Internet für ihre Recherche, wenn Sie Informationen über Produkte oder lokale Dienstleistungen benötigen. Auch wenn es verschiedene Quellen gibt, um an die benötigten Informationen zu kommen, nutzen davon 90 Prozent eine Suchmaschine. Da Google einen Marktanteil von weit über 90 Prozent hat, kann man sich gut vorstellen, wie wichtig es ist, dort vertreten zu sein.lokale Suchmaschinenoptimierung in Dortmund


Hinzu kommt, dass eine Website mittlerweile von einem Unternehmen erwartet wird und solchen Firmen mehr Vertrauen geschenkt wird als Firmen ohne Internetauftritt. 50 Prozent der Kunden besuchen das Geschäft, das Sie durch die Suchmaschine gefunden haben, noch am selben Tag. Sehr häufig wird nach einem genauen Standort gesucht, um diesen in das Navigationsgerät zu übernehmen.


Wenn man jetzt noch bedenkt, dass 98 Prozent der Kunden Suchergebnistreffer auf der ersten Seite bei Google anklicken und nicht auf die zweite Seite gehen, kann man schon erahnen, dass man es sich nicht erlauben kann, dort nicht vertreten zu sein.


Jetzt hat man einen ungefähren Überblick wieso Suchmaschinenoptimierung so wichtig ist.


Übrigens wurde durch eine Studie herausgefunden, dass 70 Prozent der potentiellen Kunden ein Unternehmen bevorzugen, das einen Social Media Kanal betreut und dort Informationen bereitstellt. Hier gibt es weitere spannende Informationen zu Social Media.

 

Wie lange dauert Suchmaschinenoptimierung?

Dies ist wohl eine der häufigsten Fragen rund um die Suchmaschinenoptimierung. Man möchte wissen, wann es endlich soweit ist, dass man mit seinen Keywörtern seine Wunschposition erreicht hat. Eigentlich ist die Frage ganz einfach selbst zu beantworten. Wenn man darüber nachdenkt, dass es eine Konkurrenzsituation gibt und andere Betreiber einer Website genau das gleiche Ziel haben, wird man schnell darauf kommen, dass es ein ständiger Kampf ist, wer denn nun die beste Seite zu genau diesem Keyword liefert. Wenn die Seite vernachlässigt wird, nicht aktuell gehalten wird, es keine weiteren Empfehlungen gibt und alle anderen Rankingfaktoren auch nicht weiter beachtet werden, zieht die Konkurrenz an Ihnen vorbei. Suchmaschinenoptimierung hat dementsprechend kein Ende! Es wird immer ein fortlaufender Prozess sein.

Wieviel kostet SEO, wenn man in Dortmund auf Platz 1 sein möchte?

Bei der Frage kommen einem schnell Anbieter in den Sinn, die SEO-Pakete für 99€ anbieten und Ihnen dabei Platz 1 versprechen. Wir können Ihnen nur dringend raten, Abstand von solchen Angeboten zu nehmen, die Ihnen eine Platzierung zu einem Festpreis anbieten. Ja es ist verlockend, aber das ist ungefähr so als wenn Ihnen ein Maler sagt, er streicht Ihnen die Räume Ihres Hauses pauschal für 99€ und nicht weiß, dass Sie ein Schloss mit 120 Zimmern haben.


Wir würden Ihnen auch gerne sagen, wie lange es dauert eine bestimmte Position mit einem Suchbegriff einzunehmen und wie teuer das ist - es geht aber schlichtweg nicht.


Hüten Sie sich auch vor Angeboten, in denen Ihnen Platz 1 mit Garantie angeboten wird und wenn der Platz nicht erreicht wird, keine Kosten auf Sie zukommen. Diese Angebote sind auch nicht seriös. Dabei handelt es sich mit aller Wahrscheinlichkeit um einen Suchbegriff, der sehr spezifisch ist und keine Konkurrenz hat. Es sucht also somit auch niemand danach. Nur leider bringt Ihnen Platz 1 auch keinen weiteren Besucher auf Ihre Website.


Wir unterbreiten Ihnen gerne ein faires und realistisches Angebot für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website, aber dafür benötigen wir Hintergrundinformationen von Ihnen. Pauschal und mit Garantie geht es einfach nicht!

Suchmaschinen Updates – wieso SEO ein kontinuierlicher Prozess ist

Da Google den Markt der Suchmaschinen beherrscht, ist es wichtig bei genau dieser Suchmaschine einen Platz auf den vorderen Rängen einzunehmen. Allerdings verdient Google sein Geld mit dem Verkauf von Werbeplätzen in den Suchergebnissen. Deswegen ist es für Google so wichtig, dass möglichst viele Suchende Google benutzen. Dies erreicht Google aber nur, wenn sie dem Benutzer genau das Suchergebnis präsentieren, das er erwartet. Folglich sollten Sie mit Ihrer Webseite genau die passende Antwort zu der Suchanfrage liefern!


Wie genau Google die Webseiten bewertet, um die beste Antwort zu liefern, ist ein mindestens so großes Geheimnis wie das Coca Cola Rezept, aber man weiß, dass in dem Algorithmus, den Google für die Bewertung heranzieht, ca. 200 Faktoren eine Rolle spielen. Dabei handelt es sich um ein paar Faktoren, die erheblichen Einfluss nehmen und um viele weitere Faktoren, die nur kleinen Einfluss nehmen, aber auch diese werden wichtig, wenn es um hart umkämpfte Märkte geht.


Messungen haben ergeben, dass der Algorithmus mehrfach täglich leicht geändert wird und dabei leichte Veränderungen in den Suchergebnissen entstehen. Wenn Google bemerkt, dass durch diese Änderungen ein positives Feedback bei den Kunden entsteht, bleiben die Änderungen erhalten. Größere Änderungen werden von Google in ein Update zusammengefasst und meistens auch angekündigt und zu einem bestimmten Termin ausgerollt.


Webseiten unterliegen also einer ständigen Qualitätskontrolle. Merkmale, die heute noch für positiv befunden wurden, haben Morgen schon keinen guten Einfluss mehr das Ranking und umgekehrt. Es wird immer schwieriger die Suchmaschine in der Bewertung zu beeinflussen. Was sich allerdings langfristig auszahlt ist Qualität, denn das ist genau das, was Google auch möchte. Google belohnt qualitätiv hochwertige Internetseiten, die die Intention des Suchenden erkennen und bestmöglich beantworten.


Ein zweiter wesentlicher Aspekt zur Einschätzung der Website sind die Empfehlungen. Diese setzen sich im Internet durch einen guten Mix hochwertiger Links zusammen. Dabei ist ein Kriterium, wie hochwertig die Seite ist, die die Empfehlung gegeben hat, aber auch wie gut die Seite in das thematische Umfeld passt. Aber Achtung: was für die eine Branche funktioniert, ist für die andere Branche eher untypisch. Google hat mittlerweile hervorragende Techniken entwickelt um festzustellen, wenn ein Link nicht natürlich zustande gekommen ist. Wenn dies erst einmal erkannt wurde, werden Webseite schnell bestraft und in ihrem Ranking herabgesetzt. Wenn es ganz schlimm kommt, werden sie sogar ganz aus dem Index genommen. Falls Ihnen so etwas passiert ist, raten wir Ihnen nicht lange zu warten und rumzuexperimentieren, sondern uns direkt zu kontaktieren.


Weitere wichtige Rankingfaktoren sind der technische Zustand der Seite, die User Experience, Signale aus Social Media, mobile Ansichten bzw. Responsive Design und noch viele weitere.

 

Die wichtigsten Google Updates in aller Kürze:

  • March 2019 Core Update
     Bei den großen Core Algorithmus Updates geht es in der Regel um die Relevanz einer Seite an sich. Dieses Update ist eines von vielen dieser Serie. Im Fokus stehen hier Usersignale und die Benutzerfreundlichkeit. Und auch "Mobile First" gewinnt an Bedeutung
  • Medic Update 2018
    Vor allem Seiten aus dem Gesundheits- und Finanzsektor sind durch dieses Update betroffen sowie generell Seiten mit sensiblen Themen. Solche Seiten bezeichnet Google als "Your Money or Your Life Pages". Kurz YMYL Pages. Mit diesem Update nimmt die Bedeutung von E-A-T weiter zu. Das bedeutet, dass Google größeren Wert legt auf Expertise, Autorität und Trustworthiness (E-A-T).
  • Fred Update - 2017
    Der Name dieses Google Updates darf nicht so ernst genommen werden und ist mehr durch Zufall entstanden- eigentlich sogar nur ein Arbeitsname, weil es keine weitere Bezeichnung gab. Auch hier lässt Google sich nicht in die Karten schauen und äußert sich nicht zu dem Update. Diese Entwicklung zeigt einen deutlichen Weg, den Google damit einschlägt. Je weniger über das Update bekannt ist, je weniger kann versucht werden zu manipulieren, damit ein besseres Ranking erzielt wird.
  • Phantom Update - 2015
    Dieses Update hat seinen mysteriösen Namen erhalten, weil nicht ganz sicher ist, auf welche Qualitätsmerkmale abgezielt wird, da Google sich dazu nicht offiziell geäußert hat. Es ist lediglich bekannt, dass es wieder um die Qualität der Website und die Nutzerintention geht. Deswegen hat dieses Update auch zusätzlich die Bezeichnung Quality Update erhalten. Was Google genau unter Qualität versteht, ist in den Google Quality Guidelines nachzulesen. Der Inhalt der Seite sollte also qualitativ hochwertig sein und möglichst exakt die Intention des Suchenden befriedigen.
  • Rank Brain - 2015
    Hier ist das ganz große Thema „machine learning“. Ohne große Ankündigung wurde 2015 Rank Brain in den Algorithmus integriert und sorgt seitdem dafür, dass Google alle bisher erfassten Erkenntnisse dazu nutzt, die Intention zu interpretieren. Dazu werden statistische Werte herangezogen und Google versucht zu erkennen, welches Suchergebnis eingeblendet werden soll, wenn Sie z.B. „Brooks Glycerin 15“ eingeben. Möchten Sie Bilder als Ergebnis haben, weil Sie sich diesen Laufschuh angucken möchten? Möchten Sie einen Testbericht zu dem Schuh finden, weil Sie sich noch nicht sicher sind, ob das der passende Laufschuh für Sie ist? Oder möchten Sie evtl. direkt einen Shop finden, der den Schuh anbietet und das optimalerweise auch noch zum günstigsten Preis? Google weiß bereits größtenteils,  was Sie möchten und entscheidet das anhand der enormen Datenbasis, die über diese oder ähnliche Suchanfragen vorliegt.
  • Mobile Update - 2015
    Es war nur eine Frage der Zeit, wann Google mobil optimierten Webseiten einen Rankingvorteil vergibt. Immer mehr User nutzen Smartphones und Tablet um im Netz zu surfen und nicht mobil optimierte Seiten machen einfach keinen Spaß bei der mobilen Suche. Dementsprechend oft verlassen Benutzer auch ganz schnell wieder diese Seiten. 2015 war es dann soweit und Google führte das Mobile Update ein. Falls Sie noch keine responsive Internetseite haben, sollten Sie dies ganz schnell ändern. Wir passen Ihre Internetpräsenz gerne an und rüsten Sie für das mobile Zeitalter. Hier geht’s zum Kontaktformular oder rufen Sie einfach an unter: 0231/13737-94
  • Hummingbird Update - 2013
    2013 entschied man sich mit Hummingbird den Algorithmus von Google grundlegend zu ändern. Das Ausmaß wird klar, wenn man weiß, dass Hummingbird rund 90% der Suchergebnisse beeinflusst. Wurden vorher noch einzelne Suchbegriffe in der Suchanfrage ermittelt und bewertet, kann Hummingbird nun viel besser die Intention der Suchanfrage erkennen, weil der semantische Zusammenhang erkannt wird. Dies ist besonders wichtig, weil in Zukunft viel mehr Suchanfragen über die Sprachsuche ausgeführt werden und der Sinn ganzer Sätze interpretiert werden muss.
  • Penguin Update - 2012
    Nur ein Jahr später kam der Pinguin ins Rennen und hat richtig aufgeräumt in den Suchergebnissen. Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Filter auf der Identifikation von Spam. Ganz besonders Backlinks werden hier betrachtet. Sobald der Pinguin etwas Unnatürliches feststellt, steht man im Fokus und wird genauer betrachtet. Spätestens wenn Googles Quality Team die Seite manuell unter die Lupe nimmt, werden die nicht natürlich gesetzten Links auffliegen und die Abstrafung folgt.
  • Panda Update - 2011
    Eines der wichtigsten Updates von Google, das erstmals 2011 in Erscheinung getreten ist. Mittlerweile gab schon einige neue Versionen in den letzten Jahren, die erheblichen Einfluss auf die Rankings vieler Webseiten nahmen. Panda bewertet die Qualität von Webseiten und identifiziert dabei Internetseiten mit echtem Mehrwert für den Nutzer.

Eine Übersicht aller Updates: https://www.sistrix.de/google-updates/

 

Die wichtigsten SEO Maßnahmen

Die Updates in dem Google Algorithmus deuten es schon an und wenn das noch nicht klar genug ist, gibt es noch die Google Richtlinien, die dem Betreiber einer Website verdeutlichen was zu tun ist, um Googles Liebling zu werden. Leider ist es in den meisten Fällen so, dass ohne fundiertes Fachwissen die Änderungen nicht so vorgenommen werden können, dass sie auch zielführend sind und zu besseren Platzierungen führen, denn eine Verbesserung von Platz 74 auf Platz 53 mit einem Suchbegriff bring Ihnen gar nichts. Tun Sie sich selber einen Gefallen und probieren nicht einfach Sachen aus, von den Sie nicht wissen, welche Auswirkungen sie haben. Sie glauben gar nicht, wie gut Google mittlerweile in der Erkennung von Manipulationen ist. Wenn Sie erst einmal im Fokus stehen, oder noch schlimmer schon abgestraft wurden, wird es schwierig wieder an alte Positionen anzuknüpfen.


Die wichtigsten Maßnahmen, die Sie teilweise auch selber umsetzen können, möchten wir kurz vorstellen…

  • Eine technisch einwandfreie Seite
    Achten Sie darauf, dass Ihre Seite technisch keine Fehler aufweist und auch erreichbar ist und dass Sie keine falschen Einträge in der robots.txt haben. Wichtige Seiten sollten indexiert werden können und nicht blockiert sein.
  • Gute Inhalte
    Eine gute Platzierung in den Suchergebnissen bringt Ihnen dann am meisten, wenn der Suchende auf Ihrer Webseite genau die Informationen und Inhalte vorfindet, die er erwartet und gesucht hat. Ihre Webseite sollte also bestmöglich zur Intention des Suchenden passen.
  • Usability
    Schön ist es, wenn der Besucher sich auf Ihrer Webseite gut zurechtfindet. Wichtige Informationen müssen schnell zugänglich und erreichbar sein. Sie haben nur wenige Sekunden Ihren Besucher davon zu überzeugen, dass er genau auf der richtigen Seite gelandet ist. Schaffen Sie das nicht, verlieren Sie einen Besucher.
  • Schnelle Ladezeiten
    Content Management Systeme bieten für jeden Problemfall entsprechende Plugins. Ganz schnell werden Webseiten dadurch überladen. Auch viel Javascript und nicht in der Größe reduziertes Bildmaterial verlängert die Ladezeit. Achten Sie darauf, dass Ihre Webseite schnell lädt. Es gibt technisch einige Möglichkeite eine langsame Seite, schnell zu bekommen. Hier können Sie übrigens die Geschwindigkeit Ihrer Webseite testen.
  • Mobile Website
    Es ist heutzutage wichtig, dass es entweder eine mobile Version Ihrer Website gibt, oder Ihre Seite responsive ist. Mittlerweile ist dies eines der wichtigsten Kriterien, die Google bei der Bewertung einer Website ansetzt.
  • Suchmaschinenfreundliche URLs
    Sogenannte sprechende URLs sind heute auf vielen Webseiten noch nicht selbstverständlich, denn man findet immer wieder Seiten, bei denen dies nicht so ist. Gemeint ist die Adresse, über die Ihre Seite zu erreichen ist. Sollten dort kryptische Zeichen oder Session IDs auftauchen, ist es die die Pfade in sprechende URLs umzuwandeln.
  • Interne Verlinkung
    Achten Sie darauf, dass alle wichtigen Themen auf Ihrer Seite gut verlinkt sind und Themen, die sich gegenseitig unterstützen oder weiterführende Informationen anbieten, verlinkt sind. Die interne Verlinkung steuert Besucher auf Ihrer Webseite und sendet wichtige Signale über die Bedeutung der einzelnen Unterseiten.

Das war ein kurzer Einblick in die die Onpage-Faktoren. Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Punkte zu beachten, wie z.B. das Thema Linkbuilding.

Wenn wir Ihnen dabei behilflich sein dürfen, würden wir uns freuen. Rufen Sie einfach an oder nehmen Sie Kontakt über unser Formular oder per Mail mit uns auf.


Was sind SEO Texte?

Wir arbeiten mit einer erfahrenen Redakteurin zusammen, die sich um hervorragende Texte kümmert. Ganz bewusst bekommt sie für die Erstellung des Textes nur das Thema und Hintergrundinformationen, die sich auf den Inhalt beziehen. So entstehen wunderbare, natürliche Texte, die in einem zweiten Schritt überarbeitet werden. Technische Hilfsmittel und diverse Tools geben uns Aufschluss darüber welche Kriterien bei vergleichbaren Texten im Internet angesetzt wurden. Hier geht es um Lesbarkeit, Textlänge, Gliederung, Verwendung von Synonymen und ganz vielen anderen Feinheiten. Erst jetzt wird der Text überarbeitet und so angepasst, dass er leicht lesbar für die Zielgruppe bleibt, aber technisch gesehen allen Anforderungen entspricht, die Suchmaschinen als optimal ansehen.


Wenn Sie eine professionelle Texterstellung benötigen, kümmern wir uns gerne um Ihren hochwertigen Content- natürlich suchmaschinenoptimiert!


Welches CMS sollte man für die Suchmaschinen verwenden?

Wenn man sich für eines der großen und bekannten Content Management Systeme entscheidet, macht man keinen großen Fehler. Suchmaschinenoptimierung ist nicht wirklich abhängig von dem verwendeten System, außer ein System gibt Ihnen keine Möglichkeit wichtige Änderungen vornehmen zu können, was aber bei etablierten Systemen nicht der Fall ist. Wichtiger ist, dass Sie sich für ein System entscheiden, dass zu Ihrem Projekt passt und nicht überladen ist, denn eine zu lange Ladezeit kann sehr wohl zu Problemen führen eine Top-Platzierung zu erreichen. Außerdem sollte es das CMS ermöglichen, eine responsive Internetseite zu erstellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine gute Wahl mit Ihrem System getroffen haben, rufen Sie uns doch einfach an und wir werfen einen Blick auf Ihre Seite.

 

Unverbindliche Anfrage

Links

Impressum
Datenschutzerklärung
Copyright 2009 - 2019

Dortmund

Kreuzstr. 33

44139 Dortmund

Tel: 0231 1373794

Remshalden

Bauersberger Hof 2

73630 Remshalden - Geradstetten

Tel: 07151 9039449