Keine Authorship Bilder mehr in den Google Suchergebnissen

Es ist Schluss mit den Autorenbilder neben den Suchergebnissen. Der Wegfall der Authorship Bilder wurde schon vor einigen Tagen von John Müller, Google Trend Analyst angekündigt.

Dieser Umbau zeichnete sich bereits seit längerem ab. In den letzten Wochen neu eingerichtete Authorship Bilder schafften es schon gar nicht mehr in die Suchergebnisse.

Die SERPS sind nun wieder einheitlich und ohne bunte Bildchen. Auch unser Quartier44 Autorenbild ist verschwunden. Zeitgleich wurde die Angabe entfernt in wie vielen Google Kreisen man zu finden ist.

Damit sind wir um ein schönes visuelles Tool ärmer um mehr Aufmerksamkeit in den SERPS zu erzielen. Knackige und packende Überschriften werden nun wieder mehr in den Fokus rücken.

Grund für den Wegfall ist die Absicht Googles eine einheitlichere Benutzerführung für die geräteübergreifende Suche herzustellen.

Es gibt auch Mutmaßungen, dass Google mit der Abschaffung der Bilder wieder mehr Aufmerksamkeit auf die Adwords-Anzeigen lenken möchte.

Links

Impressum
Datenschutzerklärung
Copyright 2009 - 2018

Dortmund

Kreuzstr. 33

44139 Dortmund

Tel: 0231 1373794

Stuttgart

Bauersberger Hof 2

73630 Remshalden

Tel: 07151 9039449