Google Analytics und das deutsche Recht

Es ist heutzutage gang und gäbe, dass zur Erfolgsmessung von Webseiten das Tool Google Analytics eingesetzt wird. Doch auch wenn die Einrichtung schnell umgesetzt ist, darf das Tool nach deutschem Datenschutzrecht nicht "einfach mal so" verwendet werden. Webseitenbetreiber, die Google Analytics einsetzen wollen, sollten daher folgende Punkte unbedingt beachten:

1.) Vertragswerk zur Auftragsdatenverarbeitung

Zur Verarbeitung der aufgenommenen Daten muss Google erst einmal die Erlaubnis erhalten, diese Daten auch verwenden zu dürfen. Dafür stellt das Unternehmen einen Vertragsentwurf zur Verfügung, der ausgefüllt in zweifacher Ausführung zu Google in Irland gesandt werden muss.

Den Entwurf finden Sie hier: http://static.googleusercontent.com/media/www.google.com/de//analytics/terms/de.pdf

2.) Anonyme IP-Adressen

Das deutsche Recht setzt voraus, dass die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert werden. Dies geschieht mithilfe einer Code-Erweiterung namens "anonymizelp", die in den Tracking-Code eingebunden werden muss.

Wie sich das technisch umsetzen lässt, erklärt Google mit der Anleitung unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de

3.) Widerspruchsrecht für Nutzer

Jeder Nutzer muss die Möglichkeit haben, der Erfassung seiner Daten zu widersprechen. Dafür muss einerseits ein Link zu einem Deaktivierungs-Add-on bereitgestellt werden, mit dem der Nutzer verhindern kann, dass Google Analytics auf besuchten Seiten eingesetzt werden kann. Das entsprechende Add-on lässt sich hier finden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Des Weiteren muss dem User die Möglichkeit geboten werden, mithilfe eines so genannten Opt-out-Cookies ein Script zu aktivieren, welches das Erfassen von Daten verhindert. Während der Link zum Cookie in der Datenschutzerklärung festgehalten wird, muss das entsprechende Script im Quelltext verankert werden. Auch hier bietet Google eine ausführliche Anleitung an: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable

4.) Datenschutzerklärung

Es muss unbedingt angegeben werden, dass Google Analytics auf der Webseite verwendet wird. Diverse Rechtsexperten bieten dafür im Netz schon passende Vorlagen an, wie solch eine Datenschutzerklärung aussehen sollte

Links

Impressum
Datenschutzerklärung
Copyright 2009 - 2018

Dortmund

Kreuzstr. 33

44139 Dortmund

Tel: 0231 1373794

Stuttgart

Bauersberger Hof 2

73630 Remshalden

Tel: 07151 9039449